Dr. Stefan Bültmann Facharzt für Augenheilkunde

Links:  digitaler Messkopf des PASCAL®-Tonometers. Eine Sensoreinheit zeichnet während der kurzen Berührung eine Vielzahl von Daten auf. Neben dem diastolischen und systolischen Augendruck werden die Amplitude (Blutfluss am Sehnerven) und die herzfrequenz bestimmt.


Unten: die Auswertung erfolgt Sekunden nach dem kurzen Messvorgang am Computer.

Links:  digitaler Messkopf des PASCAL®-Tonometers. Eine Sensoreinheit zeichnet während der kurzen Berührung eine Vielzahl von Daten auf. Neben dem diastolischen und systolischen Augendruck werden die Amplitude (Blutfluss am Sehnerven) und die herzfrequenz bestimmt.


Unten: die Auswertung erfolgt Sekunden nach dem kurzen Messvorgang am Computer.

PASCAL® Dynamische konturtonometrie


Der Gold-Standard der Augendruckmessung ist das Applanationstonometer nach Prof. Hans Goldmann. Dieses Instrument wurde 1955 neben vielen seiner Innovationen in der Augenheilkunde eingeführt. Aufgrund des einfachen Messprinzips ergeben sich einige Meßfehler, die schon Prof. Goldmann bekannt waren, jedoch mit den Mitteln seiner Zeit nicht behoben werden konnten.

Hauptstrasse 31        D-68526 Ladenburg              Tel: 06203 - 14141                Fax: 06203 - 955233