Dr. Stefan Bültmann Facharzt für Augenheilkunde

Gute Medizin erfordert Identiät, Authentizität und konstante Weiterbildung. Vertrauen zwischen Arzt und Patient ist die Grundbedingung - und zwar von beiden Seiten. So tritt man bei einer Erkrankung oder einer Problemlösung zum Gewinnen an. Sätze wie "Sie müssen..." oder "Meine Kasse sagt..." fallen einem Freiberufler unangenehm auf.  


Heute verdienen die Medien viel Geld mit Berichten über Ärzte, vermeintlichen Skandalen und den medizinischen Fortschritt. Grosse Verlage sind im Internet-

Geschäft  und propagieren ihre Bewertungsportale. Gleichzeitig bieten sie Ärzten gegen Geld an, ihr Profil im Netz zu "verbessern" und sich bei Suchanfragen zu positionieren. Wir haben in Deutschland rund 5.800 Augenärzte in Praxen und 101 Augenkliniken und wir brauchen jeden einzelnen davon. Schelte über Kollegen gibt bei mir keine Bonuspunkte.


Im Internet steht nur das, was man dort hineinstellt - und es bleibt. Daher gestalte ich meine Webseite selbst und ohne Werbeagentur. Sie soll informieren und nicht "verkaufen". Bewertungen im Internet nutzen meist wenig, da der Bewerter anonym bleibt und der Arzt sich gegen Verleumdung aufgrund der Schweigepflicht nur bedingt wehren kann. Nur die Unzufriedenen posten. Daher verzichte ich auf die Angabe von solchen zweifelhaften "Rankings" und "Bestenlisten".


Für "soziale Netzwerke" und Umfragen fehlt mir die Zeit. Ich spreche lieber mit Menschen, die vor mir sitzen. Ich lege sehr hohen Wert auf Datensicherheit. Meine IT-Struktur sichert Patientendaten dort wo sie hingehören: innerhalb der Praxis.




Hauptstrasse 31        D-68526 Ladenburg              Tel: 06203 - 14141                Fax: 06203 - 955233